ARGE Ordensbibliotheken

Rückblick: Jahrestagung der kirchlichen Bibliotheken in Stift Reichersberg am Inn (OÖ)

Bibliothek in Stift Reichersberg

Am 17. und 18. Juni 2019 fand im Augustiner-Chorherrenstift Reichersberg am Inn (OÖ) die Jahrestagung der kirchlichen Bibliotheken Österreichs statt. Dabei wurden verschiedene Bibliotheksprogramme (LMS - Library Management Systeme) vorgestellt sowie praktische Tipps und Erfahrungsberichte zum Thema Zweitverwertung, Ausscheiden und Aussondern von Büchern und Medien gegeben. Ebenso wurde die Bestandserhaltung thematisiert und das Projekt zur Reinigung und Erschließung der Bibliothek des Stifts Reichersberg vorgestellt.

Leitlinien für Bibliotheken

Auf Grundlage der Leitlinien zur Bewahrung von gefährdeten Bibliotheksbeständen aus Orden und Kongregationen
der Arbeitsgemeinschaft katholisch-theologischer Bibliotheken (AKthB) hat die ARGE Ordensbibliotheken ein Merkblatt für die Pflege von Ordensbibliotheken, über Aufbewahrung, Bewertung und über die Vorgehensweise bei Auflösungen zusammengestellt.

ARGE Ordensbibliotheken

Am 16. Februar 2013 traf sich erstmals das Team der ARGE Ordensbibliotheken. Zum Team gehören (in alphabetischer Reihenfolge) Petrus Bayer OPraem. (Stift Schlägl), P. Friedrich Höller OCist. (Stift Schlierbach), Karl-Heinz Lauda (Abtei Mehrerau), Manfred Massani (Kapuzinerprovinz), Ulrich Mauterer CanReg. (Stift Herzogenburg) und Helga Penz (Referat für die Kulturgüter der Orden). Ordensfrauen, die in ihrer Gemeinschaft die Bibliothek betreuen und im Team mitarbeiten möchten, werden noch gesucht.

Farbbalken