Monumento - Auftaktveranstaltung zum Europäischen Kulturerbejahr 2018

Von 11.-13. Jänner 2018 war es wieder soweit. Alle zwei Jahre öffnet die Monumento in Salzburg ihre Pforten. Die internationale Fachmesse für Denkmal- und Kulturpflege, Restaurierung und Konservierung dient als Plattform für Networking und bietet Experten sowie Laien einen dienlichen Wissensaustausch. Anlässlich des internationalen Kulturerbejahres 2018 ist die Fachmesse unter das Motto „Sharing Heritage“ gestellt worden, das für den Wert und das Teilen des kulturellen Erbes steht.
Bei der Eröffnung betonten Kulturverantwortliche aus Österreich, Rumänien, Schweiz, Slowakei und Rumänien, wie wichtig es ist, den Blick gemeinsam auf das kulturelle Erbe zu richten, das Bewusstsein für diesen vielfältigen Reichtum zu fördern und die Bereitschaft diesen zu bewahren. Das Europäische Kulturerbejahr soll eine Möglichkeit bieten, gegen das Vergessen anzukämpfen und Bewusstseinsbildung durchzuführen. In unserer schnelllebigen Zeit stellt es oft eine Herausforderung dar, Geschichten und Emotionen für nachfolgende Generationen weiterzugeben. Ab Mitte Jänner informiert eine Website über geplante Veranstaltungen in Österreich: www.kulturerbejahr2018.at.
Karin Mayer

Farbbalken