Neue Leiterin im Referat

Karin Mayer

Am 1. Oktober 2018 habe ich die Leitung des Referates für die Kulturgüter der Orden übernommen. Helga Penz beendet mit Ende des Jahres Ihre Tätigkeit im Büro der Ordensgemeinschaften.
Ich bin seit zwei Jahren als Fachreferentin für Kunst und Denkmalpflege im Referat für die Kulturgüter tätig und leite das Projekt: „Sicherung und Erhaltung des kulturellen Erbes der Orden“.
Wer bin ich?
Mein Name ist Karin Mayer. Ich bin 45 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei Töchtern. Ich bin Kunsthistorikerin und Restauratorin und war nach einer Anstellung im Kunsthistorischen Museum lange Zeit selbständig tätig. Infolge einer zusätzlichen Ausbildung für Kulturmanagement und dem ehrenamtlichen Engagement in meiner Pfarre, erwuchs das Interesse an sakraler Kunst- und Kulturvermittlung. Nach meiner Tätigkeit im Kunstreferat und Diözesankonservatorat der Diözese Linz hat mich der Weg zu den Ordensgemeinschaften geführt.
Worin liegt meine Motivation? Was sind meine Ziele?
Die Ordensgemeinschaften Österreichs besitzen eine große Vielfalt an Kulturgütern - ein kostbarer Schatz an Glaubenszeugnissen, der behütet und gepflegt werden soll. Ein Schatz aus Vergangenheit und Gegenwart, der darauf wartet, dass über ihn erzählt wird. Aus diesen Geschichten kann Neues wachsen. Ich bin überzeugt, dass uns Kulturgüter helfen, Glaubensgeschichte begreifbar zu machen – sie sind Verbindungen zur Welt Gottes.
Ich freue mich auf persönliche Begegnungen bei unseren Veranstaltungen und unterstütze Sie gerne mit meiner fachlichen Expertise!
Karin Mayer

Farbbalken