Tätigkeitsbericht 2017/18

Tätigkeitsbericht 2017/18

Jedes Jahr legt das Referat für die Kulturgüter der Orden den Generalversammlungen der Superiorenkonferenz und der Vereinigung der Frauenorden einen Bericht über das vergangene Arbeitsjahr vor. Dieser Tätigkeitsbericht referiert die Schwerpunkte unserer Arbeit. Dies sind unsere Veranstaltungen - letztes Jahr haben sieben Tagungen und Kurse stattgefunden, viele davon in Kooperation mit anderen vor allem kirchlichen Einrichtungen. Weiters berichten wir über Beratungstätigkeit, über unsere Publikationen vor allem auf unserer Website. Besonders freuen wir uns über die große Leserschaft unserer „Mitteilungen“. Danken wollen wir auch den freien und ehrenamtlichen Mitarbeitern in den Leitungsteams in den Bereichen Ordensarchive, Ordensbibliotheken, Sammlungen und Kirchenpädagogik. Neu gegründet wurde heuer der Beirat für Denkmalschutzfragen. Dies ist ein Gremiun für Denkmalschutzagenden der Männer- und der Frauenorden, bis zur Gründung des Beirats existierte lediglich ein Referat für Denkmalschutz der Männerorden.
Die größten Neuerungen im abgelaufenen Jahr sind natürlich die personellen: Karin Mayer hat Anfang Oktober 2018 die Leitung des Referats übernommen, ihre neue Mitarbeiterin Irene Kubiska-Scharl hat Anfang November ihren Dienst angetreten.

Farbbalken