Vorträge und Tagungsberichte

Rückblick Praxistag „Inventarisierung und Digitalisierung von Kulturgut“

Am 7. Mai 2018 fand im Stift Lilienfeld in Niederösterreich ein Praxistag statt, der die Bestandsaufnahme von Kulturgütern zum Inhalt hatte. Dieser widmete sich speziell an Personen, die mit der Verwaltung von Kunstgütern in den Ordensniederlassungen betraut sind. Verantwortliche aus ganz Österreich kamen nach Lilienfeld.

Jahrestagung der kirchlichen Bibliotheken 2016

Jahrestagung der kirchlichen Bibliotheken 2016

Das Zisterzienserinnenkloster Mariastern-Gwiggen in Vorarlberg beherbergte heuer die Jahrestagung der kirchlichen Bibliotheken. Am 13. und 14. Juni 2016 tagte hier die Arbeitsgemeinschaft der Ordensbibliotheken gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft katholisch-theologischer Bibliotheken (Landesgruppe Österreich/Schweiz/Südtirol), insgesamt trafen einander 20 TeilnehmerInnen.

Herbsttagung 2015

Im Rahmen der alljährlichen dreitägigen Herbsttagung der österreichischen Orden fand auch ein Treffen des Referats für die Kulturgüter statt. Am 25. November 2015 versammelten sich 40 TeilnehmerInnen und Teilnehmer im Kardinal-König-Haus und widmeten sich dem Thema „GLAUBENS-SPUREN - Kulturgüter als Zeugnisse von religiöser Praxis und Ordensleben“.

Reliquien - Bericht über den Studientag am 2. März 2015

Studientag Reliquien in Stift Kremsmünster

Am 2. März 2015 trafen einander 25 Ordensleute und MitarbeiterInnen in klösterlichen Sammlungen und Paramentenwerkstätten in ganz Österreich, um sich dem Thema Reliquien zu widmen. P. Klaudius Wintz, Sammlungskustos des Stiftes Kremsmünster, zeigte den reichen Reliquienbestand seines Hauses und erläuterte anregend und spannend ihre Geschichte, ihre Bedeutung und ihre Tradition. Die TeilnehmerInnen selbst hatten Beispiele aus den eigenen Sammlungen mitgebracht und präsentiert.

Zeitschriften - Bericht über den BibKom+Fortbildungskurs 3.-4. Februar 2015

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer-Bibliotheken, Landesgruppe Österreich-Schweiz-Südtirol, bestehend aus Karin Schamberger (Stiftsbibliothek Admont), Stefan Dorninger (Diözesanbibliothek Salzburg) und Sonja Führer (Stiftsbibliothek St. Peter) hat einen Kurs zum Thema Zeitschriften vorbereitet, der gemeinsam mit dem Referat für die Kulturgüter der Orden als Fortbildung für Bibliothekarinnen und Bibliothekare kirchlicher Bibliotheken angeboten wurde.

Digitale Archivierung - Bericht über den Studientag am 26.1.2015

Digitale Archivierung, 26.1.2015, Salzburg

Großen Andrang gab es beim diesjährigen Studientag der Fachgruppe der Archive der Kirchen und Religionsgemeinschaften im Verband Östereichischer Archivarinnen und Archivare, der jährlich in Kooperation mit der ARGE Diözesanarchive und dem Referat für die Kulturgüter der Orden stattfindet. 38 TeilnehmerInnen und Teilnehmer sowie zwei Referenten (der Vortrag von Susanne Fröhlich vom Österreichischen Staatsarchiv musste wegen Erkrankung der Referentin leider entfallen) trafen einander am letzten Jännermontag im Archiv der Erzdiözese Salzburg.

Farbbalken